Chronik rechter Vorfälle in Baden-Württemberg

Diese Chronik rechter Vorfälle informiert über rassistische und rechtsmotivierte Aktivitäten in Baden-Württemberg. Hierbei werden Gewalttaten ebenso wie Nötigung, Sachbeschädigung und Propagandadelikte berücksichtigt. Es ist jedoch von einer gewissen Dunkelziffer auszugehen, da nicht alle Taten angezeigt werden bzw. an die Öffentlichkeit gelangen. Hin und wieder wird die rechtsgerichtete Motivation einer Tat nicht als solche benannt. In diesem Fall spielt die Wahrnehmung der Betroffenen eine wichtige Rolle bei der Einordnung der Delikte. Taten, bei denen die Beratungsnehmer_innen um eine vertrauliche Behandlung bitten, werden nicht veröffentlicht.

29.10.22
Ehningen

Spielabbruch nach rassistischer Beleidigung

Beim Fußball-Verbandsligaspiel SSV Ehingen-Süd gegen SF Dorfmerkingen kam es zum Spielabbruch, nachdem ein Spieler rassistisch beleidigt wurde.

27.10.22
Herrenberg

Rassistische Parolen am Bahnhof gesprüht

In der Unterführung und im Bereich des Treppenaufgangs zum Gleis 4 am Bahnhof wurden über mehrere Quadratmeter rassistische Parolen gesprüht.

24.10.22
Freiburg

Rechte Sprühereien in asbestbelastetem Gebäude

[Genaues Datum unklar] Zwischen dem 14.-24.10.2022 wurde in die Staudinger-Gesamtschule eingebrochen, die derzeit auch wegen Asbestbelastung generalsaniert wird. Dabei wurden im gesamten Baustellenbereich Wände mit rassistischen und nationalsozialistischen Symbolen und Parolen besprüht.

23.10.22
Alfdorf

Spielabbruch bei Fußballspiel

Bei einem Fußballspiel zwischen SGM Alfdorf/Hintersteinenberg und der TSK Türkgücü Gmünd kam es zu einem Spielabbruch. Während des Spiels und nach dem Abbruch soll es unter anderem zu rassistischen Beleidigungen gekommen sein.

17.10.22
Kappel-Grafenhausen

Mehrfach "Hitlergruß" in Tankstelle gezeigt

Ein 49-Jähriger soll im Verkaufsraum einer Tankstelle in der Hauptstraße mehrfach den "Hitlergruß" gezeigt und sich verfassungsfeindlich geäußert haben.

10.10.22
Mannheim

Sexuelle Belästigung und "Hitlergruß"

Ein 37-Jähriger belästige mehrere Reisende und zeigte zudem den "Hitlergruß".

02.10.22
Offenburg

Islamfeindliche Parolen an Moschee

Zwischen dem 01.-02.10.2022 wurden an der Moschee in der Stegermattstraße zwei Außenwände mit islamfeindlichen Parolen besprüht.

02.10.22
Lichtenau

Rassistische Äußerungen bei Fußballspiel

In Lichtenau-Scherzheim kam es zu einem Spielabbruch bei einem Fußball-Kreisliga Spiel, da sich der Schiedsrichter von einem Spieler bedroht fühlte. Der gemeinte Spieler und ein weiterer Teamkollege berichteten im Nachgang, dass rassistische Äußerungen von Seiten des Schiedsrichters gefallen seien.

01.10.22
Leutkirch

"Nazi-Symbole" auf Skateplatz

In der Nacht auf den 01.10.2022 wurden im Bereich der Grundschule Oberer Graben und dem Skateplatz mehrere Schriftzüge und laut Polizeimeldung "Nazi-Symbole" gesprüht.

18.09.22
Stuttgart

VfB-Fankneipe antisemitisch markiert

[Genaues Datum unklar] Am Wochenende wurde die VfB-Fankneipe in Bad Cannstatt antisemitisch markiert.

Seiten